Fortbildung

Sie finden in diesem Abschnitt unsere sorgfältig recherchierten Forschungsartikel, die zahlreichen Literaturquellen, finden Sie jeweils am Ende. Für mediale Inhalte besuchen Sie unsere Mediathek und Aktuelles rund ums Thema finden Sie im News Bereich mit einer Vielzahl an externen Quellen.

Fortbildungen

Warum sollte ich zu einer Fortbildung zum Thema MC gehen?

Die Menge an verfügbaren Informationen rund um das Thema Medizinalcannabis nimmt stetig zu. Die verbreiteten Informationen unterscheiden sich jedoch oft ganz erheblich in ihrer Qualität. Es ist viel Halbwissen im Umlauf und wissenschaftliche Grundlagen für Behauptungen sucht man oft vergebens. Hier die Spreu vom Weizen zu trennen, kostet viel Zeit und Mühe, denn: Medizinalcannabis ist ein spannendes, aber auch komplexes Thema.

Deshalb haben wir vom DIFMC es uns zur Aufgabe gemacht, Ärzten (…) in eigens konzipierten Fortbildungen einen gründlichen, aber ergebnisorientierten Einstieg in alle relevanten Aspekte zu ermöglichen. Die vermittelten Inhalte beruhen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ausgewählten Fallstudien und aufschlussreichen Berichten aus Praxis und Alltag erfahrener Ärzte und Patienten.

Einige zentrale Fragen, die wir in unseren Fortbildungen behandeln, sind u. a.:

  • Für welche Patienten kommt eine Behandlung mit Medizinalcannabis in Frage (und für welche nicht)?
  • Welche Darreichungsformen gibt es? Was sind deren Vor- und Nachteile? Wie finde ich die geeignete Form und Dosis für meine Patienten und welche Möglichkeiten habe ich, auf deren spezielle Bedürfnisse zu reagieren?
  • Wie gelingt eine erfolgreiche Antragstellung und was gibt es bei der Rezeptierung zu beachten?
  • Welche Optionen hat der Patient, wenn ich einen Behandlungserfolg durch den Einsatz von Medizinalcannabis für wahrscheinlich halte, selbst aber nicht verschreiben möchte?

Fußnote: Jede Fortbildung wird speziell auf die Bedürfnisse der Besucher abgestimmt: Je nach konkreter Fragestellung, medizinischem Fachbereich, Vorbildung der Teilnehmer und zeitlichem Rahmen kann die Veranstaltung passgenau zugeschnitten werden.